Logo der Hohe Mark RadRoute

Radeln auf der Hohe Mark RadRoute

Brausen, kurven oder pedalen: Den außergewöhnlichen (aufregenden) Urlaub gibt es nicht nur in der Ferne! Direkt vor deiner Haustür siehst du Panoramen, Lebensräume, Naturschätze und allerhand „Wild(es)“ Getümmel zu Land und zu Wasser. Hier gibt es Natur für Einsteiger, Fortgeschrittene oder Profis. Orte, die das Zuschauen zum Erlebnis werden lassen, ruhige Plätzchen, um die schöne
Aussicht zu genießen, ausgedehnte Wälder, die mit ihrem Duft locken, Wasser, das die Blautöne des Himmels spiegelt. Entdecke alles neu! Mit deinem Rad kannst du Orte besuchen, die für das Auto unzugänglich sind. Das langsame Erkunden wird zu einem echten Abenteuer. Finde die schönsten Strecken! Du kannst eintauchen und wirst mit fantastischen Aussichten belohnt. … alles in deinem Tempo.

Die finale Umsetzung der im Rahmen eines EFRE-Förderprojektes geplanten Maßnahmen zur Hohe Mark RadRoute werden zur Radsaison 2022 fertig sein, doch schon jetzt findest du die Streckenführung komplett in der Landschaft ausgeschildert oder als gpx-Tracks bei Komoot.

Weitere Infos zur Hauptroute:
Download als GPX-Daten
Radweg durch den Sternbusch mit grüner Allee in Borken Gemen

Mit dem Laden des Inhalts akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Komoot.
Mehr erfahren

IMPRESSIONEN

Teile die Hohe Mark RadRoute mit Deinen Freunden